TOP

Supervision

Einzelsupervision


Einzelsupervision

  • Haben meine Klienten das Gefühl, dass ich ihre Anliegen angemessen erfasst habe?
  • Wie verändert sich bei bestimmten Themen das Verhältnis zu meinem Klienten / Auftraggeber?
  • Welche spontanen Gefühle und Handlungsimpulse lösen  bestimmte Stimmungen bei mir aus?

In der Einzelsupervision wird das psychodynamische Geschehen zwischen Fachkraft und Auftraggeber bzw. Klient mit sprachlichen wie nicht-sprachlichen Methoden analysiert, um das professionelle Handeln für Diagnostik und Intervention zu optimieren. Im Rahmen der Einzelsupervision werden Gefühle und spontane Handlungsmuster sowie (unbewusst) selbsterteilte Aufträge sensibel wertschätzend thematisiert. „Unter vier Augen“ wird besonders das Übertragungs-/ Gegenübertragungsgeschehen zwischen Fachkraft und Klient bzw. Auftraggeber gewinnbringend supervidierbar (Auftragsklärung, Selbstreflexion, Neuorientierung).

 



Kontakt